info
Auf dem verwendeten Browser funktioniert diese Website nicht im vollen Umfang. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser!
Ticket-Schnellkauf
FSK  ab 0
Laufzeit  95 Minuten

Spitzbergen - Auf Expedition in der Arktis

Auf Spitzbergen leben nur 2500 Einwohner. Die rund 3000 Eisbären, die hier leben, sind leicht in der Überzahl und das bekamen auch die Filmemacher auf der nördlichsten Inselgruppe Europas zu spüren: Nach einer Anlandung auf Phippsoya mussten sie mit der gesamten Crew zurück in ihr Schlauchboot flüchten, weil aus der Ferne ein Eisbär auf sie zugelaufen kam. Vom Wasser aus konnten sie das Tier dann in aller Ruhe beobachten. Silke Schranz und Christian Wüstenberg landeten auch an Küstenstreifen an, auf die zuvor nur sehr wenige Menschen einen Fuß gesetzt haben und spürten dabei die gewaltige Einsamkeit und Stille der Arktis. Sie fuhren zu gefrorenen Wasserfällen, zu Fjorden mit eisblauen Gletschern und zu Buchten mit funkelnden Eisskulpturen. Vor einer riesigen Gletscherwand filmten sie, wie ein hausgroßes Stück Eis krachend ins Wasser kalbt und sie erlebten, wie im viel zu warmen Sommer das Schmelzwasser donnernd ins Meer rauscht. „Es ist etwas komplett anderes, ob man in der Zeitung vom Klimawandel liest oder ob man in der Arktis hautnah miterlebt, wie dramatisch schnell die Eismassen abschmelzen“, erzählt Silke Schranz. Wieder zurück zu Hause arbeiteten Silke Schranz und Christian Wüstenberg ein Jahr an ihrem neuen Kinofilm „Spitzbergen - auf Expedition in der Arktis". „Wir haben auf unserer Expeditionsreise viele Abenteuer erlebt, wir hatten Begegnungen mit Rentieren, Eisbären, Walrossen und Blauwalen und haben fantastischen Wanderungen unternommen, so dass wir mit dem spektakulären Filmmaterial einen abendfüllenden Kinofilm schneiden konnten", sagt Christian Wüstenberg."
FSK  ab 0
Laufzeit  95 Minuten

Spitzbergen - Auf Expedition in der Arktis

Auf Spitzbergen leben nur 2500 Einwohner. Die rund 3000 Eisbären, die hier leben, sind leicht in der Überzahl und das bekamen auch die Filmemacher auf der nördlichsten Inselgruppe Europas zu spüren: Nach einer Anlandung auf Phippsoya mussten sie mit der gesamten Crew zurück in ihr Schlauchboot flüchten, weil aus der Ferne ein Eisbär auf sie zugelaufen kam. Vom Wasser aus konnten sie das Tier dann in aller Ruhe beobachten. Silke Schranz und Christian Wüstenberg landeten auch an Küstenstreifen an, auf die zuvor nur sehr wenige Menschen einen Fuß gesetzt haben und spürten dabei die gewaltige Einsamkeit und Stille der Arktis. Sie fuhren zu gefrorenen Wasserfällen, zu Fjorden mit eisblauen Gletschern und zu Buchten mit funkelnden Eisskulpturen. Vor einer riesigen Gletscherwand filmten sie, wie ein hausgroßes Stück Eis krachend ins Wasser kalbt und sie erlebten, wie im viel zu warmen Sommer das Schmelzwasser donnernd ins Meer rauscht. „Es ist etwas komplett anderes, ob man in der Zeitung vom Klimawandel liest oder ob man in der Arktis hautnah miterlebt, wie dramatisch schnell die Eismassen abschmelzen“, erzählt Silke Schranz. Wieder zurück zu Hause arbeiteten Silke Schranz und Christian Wüstenberg ein Jahr an ihrem neuen Kinofilm „Spitzbergen - auf Expedition in der Arktis". „Wir haben auf unserer Expeditionsreise viele Abenteuer erlebt, wir hatten Begegnungen mit Rentieren, Eisbären, Walrossen und Blauwalen und haben fantastischen Wanderungen unternommen, so dass wir mit dem spektakulären Filmmaterial einen abendfüllenden Kinofilm schneiden konnten", sagt Christian Wüstenberg."
Originaltitel: Spitzbergen - Auf Expedition in der Arktis
Genre: Dokumentation
Regie: Silke Schranz, Christian Wüstenberg
Laufzeit: 95 Minuten
Format: 2D
FSK: ab 0
Auf Spitzbergen leben nur 2500 Einwohner. Die rund 3000 Eisbären, die hier leben, sind leicht in der Überzahl und das bekamen auch die Filmemacher auf der nördlichsten Inselgruppe Europas zu spüren: Nach einer Anlandung auf Phippsoya mussten sie mit der gesamten Crew zurück in ihr Schlauchboot flüchten, weil aus der Ferne ein Eisbär auf sie zugelaufen kam. Vom Wasser aus konnten sie das Tier dann in aller Ruhe beobachten. Silke Schranz und Christian Wüstenberg landeten auch an Küstenstreifen an, auf die zuvor nur sehr wenige Menschen einen Fuß gesetzt haben und spürten dabei die gewaltige Einsamkeit und Stille der Arktis. Sie fuhren zu gefrorenen Wasserfällen, zu Fjorden mit eisblauen Gletschern und zu Buchten mit funkelnden Eisskulpturen. Vor einer riesigen Gletscherwand filmten sie, wie ein hausgroßes Stück Eis krachend ins Wasser kalbt und sie erlebten, wie im viel zu warmen Sommer das Schmelzwasser donnernd ins Meer rauscht. „Es ist etwas komplett anderes, ob man in der Zeitung vom Klimawandel liest oder ob man in der Arktis hautnah miterlebt, wie dramatisch schnell die Eismassen abschmelzen“, erzählt Silke Schranz. Wieder zurück zu Hause arbeiteten Silke Schranz und Christian Wüstenberg ein Jahr an ihrem neuen Kinofilm „Spitzbergen - auf Expedition in der Arktis". „Wir haben auf unserer Expeditionsreise viele Abenteuer erlebt, wir hatten Begegnungen mit Rentieren, Eisbären, Walrossen und Blauwalen und haben fantastischen Wanderungen unternommen, so dass wir mit dem spektakulären Filmmaterial einen abendfüllenden Kinofilm schneiden konnten", sagt Christian Wüstenberg."
Bilder
last
next

 

Weitere Filme

filmrolle-ohne-filmband-1

25 km/h

Tickets
Info + Trailer

Udo Lindenberg Tribute Abend

Tickets
Info + Trailer

THEATER: Die lästige Witwe - Eine heitere Operettenrevue

Tickets
Info + Trailer

THEATER: Pettersson zeltet

Tickets
Info + Trailer

17. Internationaler Klavierwettbewerb

Tickets
Info + Trailer

Booksmart

Tickets
Info + Trailer

Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour

Tickets
Info + Trailer

Parasite

Tickets
Info + Trailer

BAYERISCHES OUTDOOR FILMFESTIVAL 2020

Tickets
Info + Trailer

Soulcafé

Tickets
Info + Trailer

Alpgeister

Tickets
Info + Trailer

Das perfekte Geheimnis

Tickets
Info + Trailer

Marie Curie – Elemente des Lebens

Tickets
Info + Trailer

Nightlife

Tickets
Info + Trailer

...Badner sein dagegen sehr!

Tickets
Info + Trailer

SOULFUL FOLK MUSIC MIT „QUIET LANE & ENGIN“

Tickets
Info + Trailer

Der kleine Wikinger

Tickets
Info + Trailer

David Garrett: Unlimted - Live in Verona

Tickets
Info + Trailer

Das Beste kommt noch - Le meilleur reste à venir

Tickets
Info + Trailer

Alles außer gewöhnlich

Tickets
Info + Trailer

A Star Is Born

Tickets
Info + Trailer

Miri In The Green

Tickets
Info + Trailer

Indie-Pop meets Folk-Pop "Anica & Neeki"

Tickets
Info + Trailer

TipToe

Tickets
Info + Trailer

International OCEAN FILM TOUR VOL. 7

Tickets
Info + Trailer

The Gentlemen

Tickets
Info + Trailer

Knives Out – Mord ist Familiensache

Tickets
Info + Trailer

Bohemian Rhapsody

Tickets
Info + Trailer

Die Schatzinsel

Tickets
Info + Trailer

Die Ritter der Kokosnuss

Tickets
Info + Trailer

D’Cuba Son - Salsa & Afro-Cuban Abend

Tickets
Info + Trailer

PAULE POPSTAR & The Burning Elephants

Tickets
Info + Trailer

next
next
filmrolle-ohne-filmband-1